Montag, 18. März 2013

Zu früh gefreut, leider!!!


Gerade noch habe ich überall rum erzählt das es Patty wieder gut geht, na ja es ging Ihr ja auch eine Woche mal gut ohne Antibiotikum, da geht der Mist von vorne los.
Hier mal ein Foto von ihrer Kot-Probe.


So sah Pattys Kot gestern Morgen aus, also sind wir dann auch gleich wieder hin zum Tierarzt.
Dort wurde dann der Kot gleich auf Giardien getestet, Ergebnis lautet, NEGATIV!
Ist ja nicht ungewöhnlich bei Giardien, man sollte da ja mindestens 3 Test machen, also ausgeschlossen sind die Giardien noch nicht.
Eine Stuhlprobe wurde ins Laborgeschickt, das Ergebnis bekomm ich dann am Donnerstag.
Ich habe mir jetzt mal so Giardien-Tests im Internet bestellt, werd die mal selber machen, weil ich das ja dann an dem frischen Kot testen kann, soll eh besser sein.

Ach ja, Snoopy hat ein Hämatom am Auge, denke Patty hat Ihr ne Kopfnuss gegeben.
Aber zum Glück braucht Sie ja deswegen kein Antibiotikum sondern nur Augensalbe.


Der nächste Krankenbericht von Station Snoopy-Patty folgt bestimmt bald.

                                                                                          04.04.2013


Also die Hoffnung steigt, aber diesmal wollen wir uns nicht zu früh freuen.
Und wie man sieht geht es den Beiden auch echt gut!


Kommentare:

  1. Ohje,
    wir wünschen allen Patienten gute Besserung. Hoffentlich kann Patty geholfen werden. Wir drücken die Daumen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    ich musste erst mal im Internet nachlesen was Giardien ;-)

    Wir drücken euch die Daumen das ihr diesmal die Parasiten diesmal besiegt, gute Besserung den Zwei

    Liebe Grüße
    Achim

    AntwortenLöschen